William Shakespeare in Meschede

Auf der Bühne der Verwechslungskomödie: „Was ihr wollt“.

An einem wirklich tollen Theater-Erlebnis konnten die drei Zehner-Klassen unserer Schule gemeinsam mit den Deutsch-Lehrern D. Pries, J. Sobotzyk und C. Vicktor am vergangenen Donnerstag (11.04.2019) teilhaben. In der neu gestalteten Mescheder Stadthalle verfolgten sie gemeinsam mit vielen anderen Schülern der Mescheder Schulen ein Stück des genialen englischen Dramatikers William Shakespeare (1564-1616). Titel der komischen, aber auch tragischen Beziehungs- bzw. Verwechslungskomödie: „Was ihr wollt“. Inhalt: Nach einem schweren Schiffsunglück gestalten sich Beziehungen im Umfeld eines Fürstenhofes neu. Dargeboten wurde das Stück von „Theater-Total“ aus Bochum, einem Ensemble von 27 jugendlichen Laien-Schauspielern, die seit Mitte 2018 zusammen das Stück vorbereitet hatten. Zu sehen gab es beeindruckende Leistungen der Schauspielerinnen und Schauspieler in Wort, Gesang, Ausdruck und Tanz, tolle Dialoge in schönem Deutsch (Saal-akustisch nicht immer leicht zu verfolgen), einfache, aber effektive Bühnengestaltung, schön anzusehende Kleider für Frau und Mann und alles mit passender Musik dazu. Ein unvergesslicher Theater-Morgen!

Leave a reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.