Regelungen für die Realschule der Stadt Meschede ab Montag, 15.03.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

hier erhalten Sie nun Informationen, wie der Unterricht an unserer Schule ab dem 15. März 2021 weitergehen wird.

  • Ab Montag, 15. März 2021, kehren Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-9 wieder in einen eingeschränkten Präsenzunterricht im Wechselmodell zurück.
  • Die Abschlussklassen (10er) haben täglichen Unterricht.
  • Die Klassen 5-9 bzw. die Kurse werden in der Regel in zwei Gruppen geteilt. In den Räumen müssen die SuS auf Abstand sitzen und regelmäßig lüften.
  • Die erste Gruppe (blau markiert) kommt zunächst am Montag, Mittwoch und Freitag, in der folgenden Woche am Dienstag und Donnerstag. Die zweite Gruppe (rot markiert) kommt zuerst am Dienstag und Donnerstag, in der zweiten Woche am Montag, Mittwoch und Freitag.
  • Wer in der ersten oder zweiten Gruppe der Klasse ist, erfahrt ihr über Google Classroom und unter dem roten Button CORONA INFORMATIONEN.
  • Der Zugang in die Schule ist so geregelt, dass die Klassen 5-6 durch den Haupteingang, die Klassen 7, 8, 10 durch den Treppenhauseingang und die Klassen 9 durch den Eingang West und Ost in die Schule kommen. Die Schule ist ab 7.15 Uhr geöffnet.
  • Es müssen konstante Lerngruppen gebildet werden, so dass eine Durchmischung vermieden wird.
  • Alle Schülerinnen und Schüler müssen feste (gleiche) Sitzplätze einnehmen.
  • Die Pausenregelung sieht wieder die Aufteilung vor, dass sich die 9er auf dem unteren Schulhof West, die Klassen 5-6 auf dem oberen Schulhof im Bereich der Bauminsel und der Tischtennisplatten und die Klassen 7, 8, 10 vor den Räumen 401-402 aufhalten.
  • Die Mensa bleibt weiterhin zu. Der Verkauf findet wieder aus dem Kiosk statt.
  • Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 ist für die Tage, an denen sie nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können, weiterhin eine pädagogische Betreuung im Raum 401 am Vormittag mit Anmeldung geplant. Die Übermittagsbetreuung findet ebenfalls statt.
  • Ebenso kann die „Arbeitsbetreuung“ für Schülerinnen und Schülern, die zu Hause keine lernförderliche Umgebung haben, im Raum 216 weiter durchgeführt werden. Die Meldung erfolgt über die Klassenleitung an die Schulleitung.
  • Der Sport- und Schwimmunterricht findet in Teilgruppen statt.
  • Nach der langen Zeit des Distanzunterrichts für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge, die ab dem 15. März 2021 anteilig wieder neu in den Präsenzunterricht kommen werden, soll zunächst nicht die Leistungsüberprüfung im Mittelpunkt der ersten Präsenzunterrichtstage stehen, sondern die Aufarbeitung der Erfahrungen der vergangenen Wochen, die Fortführung des fachlichen Lernens und eine Vorbereitung auf einen zunehmenden Präsenzunterricht nach den Osterferien.

 

Alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrkräfte und Mitarbeiter müssen eine medizinische Atemschutzmaske oder FFP2-Maske tragen. Der Abstand beim Sprechen sollte 2m betragen und beim Essen oder Trinken ohne Maske 1m. Die Hände sollten oft und regelmäßig gründlich gewaschen werden. Desinfektionslösung steht zur Verfügung.

Wir hoffen und wünschen, dass dieser Start in eine relative Normalität nicht durch Unachtsamkeit und Gleichgültigkeit aufs Spiel gesetzt wird. Eltern und Schülern*innen sagen wir an dieser Stelle herzlich „Danke“ für die aufopfernden Tätigkeiten während des Distanzunterrichts.

Hier könnt ihr nun sehen, in welcher der beiden Gruppen ihr euch befindet und wann ihr zur Schule kommen müsst:

Gruppeneinteilung der Klassen

Alles Gute und passt bitte auf euch und eure Mitmenschen auf!

Mit freundlichen Grüßen –
Realschule der Stadt Meschede