Header Image -

Yearly Archives

12 Articles

Information zum Ferienprogramm „Fit in Deutsch“ für Kinder in den Sommerferien 2021

Liebe Eltern,

Ihr Kind kann in den Sommerferien an dem Programm „Fit in Deutsch“ teilnehmen. Bei diesem Ferienprogramm lernen die Kinder besser Deutsch zu sprechen und machen nachmittags gemeinsam Ausflüge.
„Fit in Deutsch“ kostet kein Geld und findet in Ihrer Stadt/Gemeinde statt.

Hier unten können Sie den Flyer mit allen nötigen Informationen runterlanden:

Fit-in-Deutsch-Ferien

„Schnuppernachmittag“ für die neuen Klassen 5

Aufgrund der aktuellen Zahlen haben wir uns dazu entschlossen, den „Schnuppernachmittag“ doch stattfinden zu lassen, allerdings aufgeteilt an drei verschiedenen Tagen:

Donnerstag, 10.06.2021
Montag, 14.06.2021
Mittwoch, 16.06.2021

Genaue Zeiten bekommen die entsprechenden Schüler*innen bzw. ihre Eltern in Kürze in einem Einladungsschreiben mitgeteilt.

Mit freundlichen Grüßen
Realschule der Stadt Meschede

Schulbetrieb ab dem 31. Mai 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Montag, 31. Mai 2021, kehren grundsätzlich alle Schulen aller Schulformen in Kreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurück. Die bestehenden strikten Hygienevorgaben (insbesondere Masken- und Testpflicht) gelten weiter.

Sollte der Wert wieder auf über 100 ansteigen, müssen die Schulen zum Wechselmodus zurückkehren.

Regelungen ab Montag, 17. Mai 2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag, 17. Mai 2021 beginnen wir wieder mit Wechselunterricht in den bekannten Gruppen. Die blaue Gruppe beginnt am Montag, die rote Gruppe folgt am Dienstag.

An den Feiertagen und beweglichen Ferientagen wird einfach weitergezählt. Eine Übersicht der Präsenztage finden Sie hier.

Bleibt alle gesund!
Realschule der Stadt Meschede

Social-Network-Training

In den vergangenen Wochen nahmen die Klassen 7 an einem Social-Network-Training teil. Durchgeführt wurde es vom Verein Ensible e.V. unter der Leitung von Yao Houphouet. Die Schüler*innen diskutierten verschiedene Fragen, z.B. „Würdest du alles für deinen besten Freund oder für deine beste Freundin tun? Sagst du deinem Freund die bittere Wahrheit, auch wenn du ihn damit verletzt? Würdest du ihm oder ihr auch sagen, dass du die neue Frisur grauenhaft findest? Sagst du immer die Wahrheit?“